Schleifentexte

Beispiele für die Beschriftung von Kranzschleifen

Es kann fast jedes floristische Werkstück in der Trauerfloristik mit einer Trauerschleife versehen werden. Zum Beschriften stehen immer zwei Bänder zur Verfügung. Für das linke Band finden Sie hier Mustertexte. Was nicht heißen soll, daß Sie nicht einen eigenen, individuellen Text erstellen können. Auf das zweite Band werden i.d.R. die Namen der Angehörigen oder der Name des Vereins oder der Firma geschrieben, die den Kranz stiften.
Wir halten auch einige Schleifenbänder in Nationalfarben (Vereinsfarben – Firmenfarben) vorrätig: bei Bedarf sprechen Sie uns einfach darauf an.

 

Schleifentexte

Als letzten Gruß
Ein letzter Gruß
Letzter Gruß / Letzte Grüße
Letzter lieber Gruß / Letzt liebe Grüße
Letzte Abschiedsgrüße
Liebe Abschiedsgrüße
Stiller Gruß

Zum Abschied
Abschied in Dankbarkeit
Abschied nur für kurze Zeit

In stillem Gedenken
In liebem Gedenken
In liebevollem Gedenken

Ich (wir) werden(n) immer an Dich denken
In lieber Erinnerung
In ewiger Erinnerung
In Gedanken bei Dir
In memoriam
Es ist Zeit, unsere Gedanken gehen mit
Es kam der Abend und ich tauchte in die Sterne

Danke
In Dankbarkeit
In dankbarer Erinnerung

In Trauer
In stiller Trauer
In tiefer Trauer
Wir trauern um Dich

Ruhe in Frieden
Herr, schenke ewigen Frieden
In Gottes Frieden
Schlafe wohl
Ruhe sanft

Was man nicht aufgibt, hat man nicht verloren
Alles hat seine Zeit
Leben und Sterben – alles hat seine Zeit
Leben und Sterben liegen nah beieinander
In jedem Ende steht ein Anfang
Ein erfülltes Leben ist beendet
Ein erfülltes Leben hat sich vollendet

In Liebe
In Liebe und Dankbarkeit
In ewiger Liebe
Die Liebe ist größer (stärker) als der Tod
Unserer lieben Oma (Opa, Mutter …)
Die Liebe hört nimmer auf
Die Liebe währet ewig(lich)
Stärker als der Tod ist die Liebe
Geliebt und unvergessen
In Liebe, Treue und Vertrauen auf Gott
Unvergessen (den Deinen)
Du bleibst uns (mir) unvergessen

Du bleibst in unseren (meinem) Herzen
Unsere Herzen trauern
Von der Erde gegangen, im Herzen geblieben
Du bist von uns gegangen, aber nicht aus unserem Herzen
Man sieht nur mit dem Herzen gut (das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar)
Unserer lieben Mutter in stillem Gedenken
Verbunden über den Tod hinaus
In tiefer Verbundenheit
Wir werden Dich (sehr) vermissen
Du fehlst uns sehr
Ich weine um Dich
Verbunden in Hoffnung
Wir werden Dich nicht vergessen
Nur wer vergessen wird, ist tot. Du lebst!
Wir gingen einen langen Weg gemeinsam (,aber er war doch zu kurz)

Christ soll unser Trost sein
Der erste Schritt in die Ewigkeit
Der Tod führt uns zum Leben
Der Tod ist die Pforte zum Leben
Durch den Tod zum Leben
O Mensch, bedenk die Ewigkeit
Wer an Gott glaubt, hat ewiges Leben
Aus Gottes Hand – in Gottes Hand
Das Ewige ist Stille, laut die Vergänglichkeit
Der Tod trennt – der Tod vereinigt
Des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit
Gott hat´s gegeben, Gott hat´s genommen
Im Glauben an das ewige Leben
Im Glauben an die Auferstehung
Im Hoffen auf Christus
Der Herr gebe ihm (ihr) die ewige Ruhe

(7621)